DE | EN

+43 2236 86 46 75
+43 676 954 69 21
[protected email address]

 

Prozesszentrierte Organisationsentwicklung

 

 

Worum es geht

 

Wir verstehen prozesszentrierte und betriebswirtschaftlich fokussierte Organisationsentwicklung als eine Summe von geplanten und gezielten Maßnahmen um Ihre Geschäftsprozesse effizient und ergebnisorientiert auszurichten.

 

Wir konzentrieren uns auf Ihre Aufbau- und Ablauforganisation, beachten die bestehenden Managementsysteme und die damit verbundene Kommunikation und berücksichtigen Ihre Unternehmenskultur im Kontext zur unternehmerischen Leistungserbringung.

 

Aus dieser gesamtheitlichen Betrachtung entwickeln wir gezielte und messbare Optimierungsmaßnahmen und begleiten diese in der Umsetzung.

 

 

Fokussierung auf
  • Ablauforganisation
  • Aufbauorganisation

  • Kommunikation

  • Managementsysteme

  • Unternehmenskultur

 

 

Vorgehensweise

 

Im Analyseprozess erfassen wir Ihren Organisationsaufbau, Ihre Arbeits- sowie Kommunikationsabläufe und deren Verknüpfungen mit Ihren Managementsystemen.

 

Die abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen werden in einen Aktivitäten- und Zeitplan übergeleitet und mit Ihnen zwecks Freigabe zur Implementierung abgestimmt.

 

Um eine nachhaltige Verankerung der Neugestaltungen zu gewährleisten, begleiten, steuern und kontrollieren wir die Umsetzung.

 

 

 

 

 

Fallbeispiel

 

 

Exemplarische Ausgangssituation….

 

… Peter Maier, Geschäftsführer eines innovativen Technologieunternehmens kämpft trotz Zubaus von Mitarbeitern und Investition in ein modernes ERP System mit unberechenbaren Schwankungen der Auftragseingänge, die ihn und sein Team völlig überfordern. Der Vertrieb hat zwar eine hohe Angebotsquote, rechtfertigt jedoch die äußerst geringe und schwankende Konvertierungsrate mit zu langen und unverlässlichen Lieferzeiten. Herr Maier hat das Gefühl, dass der Vertrieb trotz klar definierter Ablaufprozesse die Bedürfnisse der Produktion nicht versteht und die Vertriebsleitung auf Empfehlung des Produktionsleiters schon mehrmals ausgewechselt wurde.
Herr Maier stellt sich die Frage, wie er den Vertriebsmitarbeitern die Probleme der Produktion klar machen kann…!? Nach mehreren Versuchen gibt er auf…

 

 

Mögliche Fragestellungen….

 

Sieht Herr Maier den Vertrieb nur als verlängerten Arm der technologischen Produkt- und Produktionskompetenzen? Warum ist der Vertrieb nicht in der Lage, den Kunden Liefertermine zu bestätigen? Was muss getan werden, um die Ablauf- und Kooperationsblockaden zu eliminieren? Wie können die Kundenbedürfnisse in die Ablauforganisation integriert werden?

 

 

Lösungsansatz…

 

Unser prozesszentrierter Organisationsentwicklungsansatz rekonstruiert unter Einbindung der Geschäftsleitung sowohl die Arbeits- und Kommunikationsabläufe als auch die persönlichen Einflussdimensionen der eingebundenen Verantwortlichen. Defizite in der Aufbau- und Ablaufstruktur werden transparent und messbar gemacht und neu ausgerichtet. Die Prozessintegration wird begleitet und kontrolliert umgesetzt. Ihr Unternehmen leistet wieder das, wofür es geschaffen wurde!